Zentrale Serverdienste – lokal und aus der Cloud

Microsoft hat mit dem Server ein Sammelbecken verschiedenster Dienste geschaffen, die vom zentralen „Active Directory“ Verzeichnisdienst für die grundlegende Strukturierung von Benutzern, Gruppen, Rechten und Ressourcen über die „Remote Desktop Services“ (auch gerne Terminalserver genannt) bis zu Softwareverteilung, Datenbank-Servern u.v.m. reichen.

Mit der Entwicklung, alle Programme und Dienste auch „cloud-basiert“ anzubieten, sind unter dem Namen „Azure“ nun immer mehr Dienste auch über ein Mietmodell sowie unabhängig vom eigenen Serverpark nutzbar. Damit stellt sich bei einer Hardwareneuanschaffung oder dem Ablösen älterer Server eine neue Alternative zum Kauf neuer Geräte dar.

Wir beraten Sie gerne, mit welchem Mix aus eigenen und Cloud-Serverdiensten Sie Ihr Business am besten voran bringen!

Als Microsoft zertifizierter Partner erhalten Sie bei uns natürlich ebenso Office 2016- sowie Office 365-Lizenzen in allen Varianten!

Microsoft Windows Server für Ihr Unternehmen?

Persönliche Beratung anfordern Produktübersicht